Lieselou_Logo_sticken_naehen_diy.png

Was braucht man zum Sticken?



Nicht nur an der Wand als hübsche Deko macht sich ein schönes Stickbild gut. Nein, auch

Kleidungsstücke, Taschen, Rucksäcke und sogar Schuhe sind vor der Sticknadel nicht sicher. Aber was braucht man eigentlich, wenn man mit dem Sticken anfangen möchte? Eine Frage, die mir immer wieder gestellt wird und die ich in diesem Beitrag gerne beantworte. Ich zeige dir meine Grundausstattung, die du benötigst, wenn du mit dem Sticken beginnen möchtest und gebe dir Tipps rund um das Thema Sticken.


Grundsätzlich kann man sagen, dass sich fast alle Stoffe besticken lassen. Bei manchen funktioniert das sehr gut, bei anderen braucht man ein paar Hilfsmittel.


*Materialien mit einem Sternchen verlinken zu einem Produkt auf Amazon. Beim Kauf über den Link erhalte ich von Amazon / Makerist eine kleine Provision, der Kaufpreis ist für dich aber der Gleich (Affiliate / unbeauftragte Werbung).




Stickrahmen

Der Stickrahmen hilft dir dabei, das Gewebe glatt und straff zu halten, damit es sich nicht zusammenzieht. Die Rahmen gibt es in vielen Formen und unterschiedlichen Größen. Der Stickrahmen ist besonders für Anfänger ein wichtiges Hilfsmittel, kann aber bei sehr stabilen Stoffen auch weggelassen werden.


* 13 cm Ø https://amzn.to/3yahwJ4

* 16 cm Ø https://amzn.to/3NaeB7K

* 19 cm Ø https://amzn.to/3zPmeNQ

* 22 cm Ø https://amzn.to/3QHI8IH

* 25 cm Ø https://amzn.to/3N76d8N



Stickgarn

Es gibt viele unterschiedliche Stickgarne. Baumwoll-Sticktwist, Perlgarn, Metallicgarn oder auch Wolle.

Für die meisten Projekte verwende ich hauptsächlich Baumwoll-Sticktwist. Das Garn ist für die meisten Stickarbeiten hervorragend geeignet. Es besteht aus sechs einzelnen Fäden, die miteinander verzwirnt werden. Das Garn kann als ganzer Strang oder auch einzeln verarbeitet werden. Je weniger Fäden, desto filigraner wird die Arbeit.

Praktisch aber kein muss sind Garnwickelkarten für Garnreste. Diese sollte du mit der Farbnummer beschriften.



Nadeln

Es gibt eine ganze Reihe unterschiedlicher Nadeln in verschiedenen Längen und Stärken, mit langem oder kurzem Öhr, Nadeln mit Spitze oder ohne.


Nadel mit Spitze

Eine spitze Nadel hat ein längliches Öhr und eine scharfe Spitze, sie eignet sich besonders gut für Webware.


Nadel ohne Spitze / stumpf

Eine stumpfe Nadel hat meist ein breiteres Öhr und ist etwas dicker als spitze Nadeln. Sie ist vorne stumpf und wird für elastische Stoffe wie Jersey verwendet.


TIPP: Ich verwende sehr gern diesen kleinen Nadeltwister: * https://amzn.to/3zRIXc9

Praktisch für sehr feste und dicke Stoffe * Fingerhut: https://amzn.to/3tWBhBt




Schere

Eine Stickschere gehört zur Grundausstattung, wenn du sticken möchtest. Sie ist klein und spitz und somit perfekt geeignet, um Fäden möglichst dicht und präzise abzuschneiden. Auch eine Stoffschere ist hilfreich.

  • * Stickschere https://amzn.to/3A0mfi9

  • * Stoffschere https://amzn.to/3OtdlgY Sticknadel



Stoffe

Webware besticken:

Dieses Material ist besonders gut zum Sticken geeignet. Das gleichmäßige Gewebe, aus Längs- und Querfäden ist besonders stabil. Webware bezeichnet alle nicht dehnbaren Stoffe. Sie ist also nicht elastisch und behält so seine Form.


Ealstische Stoff besticken:

Elastische Stoffe wie Jersey und Sweat brauchen ein bisschen mehr Beachtung. Maschenware besteht aus Garnschlingen, die ineinander verschlungen werden. Das macht das Material elastisch. Hier solltest du darauf achten, den Faden nicht zu stark anzuziehen, und lange Stiche vermeiden.

  • * Eine große Auswahl an elastischen Stoffen findest du hier: Makerist




Stifte und Übertragungshilfen


Markier- & Löschstift

Die Tinte dieser Stifte verschwinden beim Waschen.



Hitzestifte

Tintenroller mit thermosensitiver Tinte. Die Farbe verschwindet bei Einwirkung von Hitze, wie z.B. durch den Föhn oder das Bügeleisen. Ich verwende gern den Frixion Ball Pen von Pilot.




Kreidestift

Für Markierungen auf dunklen Stoffen bestens geeignet. Nach der Arbeit lassen sie sich einfach mit der Rückseite wegradieren oder wegwischen.




Transferpapier

Zum Übertragen der Vorlage auf den Stoff. Sowohl für helle als auch für dunkle Stoffe verfügbar.



Wasserlössliches Vlies

Zum Übertragen von Vorlagen. (Solufix)




Weitere nützliche Helfer


Elastische Bügeleinlage

Zum Schutz der Rückseite von elastischen Stoffen. (H609)


Aufbewahrungsboxen & Stickrahmen Halterung

Eignen sich perfekt für die Spindel und das Kleinzubehör.


📕 Es lohnt sich der Kauf meines Buches * Liebevoll Bestickt: https://amzn.to/3PCc6xo

Im Buch findest du 18 liebevoll gestaltete Anleitung rund um das Thema Fashion-Upcycling. Einen detaillierten Grundlagenteil für Anfänger, der dir den Einstieg in das schöne Hobby Sticken erleichtert.


Mein Video zu der Frage: Was braucht man zum Sticken? kannst du dir hier anschauen:



Ich konnte dich zum Sticken motivieren aber es fehlt die Grundtechnik? Kein Problem. Ich habe dafür einen Beitrag geschrieben und Videos gemacht, die dir den einstieg erleichtern.




Ich wünsche Euch viel Spaß mit der Anleitung und freue mich, wenn ihr eure Ergebnisse mit mir teilt. #lieselou


Deine Louise


🫶🏻 Folg mir auch auf:

Instagram: https://www.instagram.com/lieselou.diy/

Youtube: https://www.youtube.com/c/Lieselou

Pinterest: https://www.pinterest.de/lieseloudiy/_created/

TikTok: https://www.tiktok.com/@lieselou.diy