LAST MINUTE HALLOWEEN KOST├ťM ­čĆ┤ÔÇŹÔśá´ŞĆ

Halloween steht vor der T├╝r und mein Sohn hat noch kein Kost├╝m.

Ich: ÔÇ×Als was willst du dich verkleiden?ÔÇť Sohn: ÔÇ×Als Pirat!!!ÔÇť ÔÜô´ŞĆ


Alles klar! Kurz ├╝berlegt, was ein Pirat ben├Âtigt... Einen Hut? Das schaffe ich nicht, aber ein Kopftuch kann ich n├Ąhen. Was noch? Eine Weste, das Schwert liegt im Kinderzimmer, einen G├╝rtel und ein cooles T-Shirt w├Ąre noch cool. Da kann ich doch was plotten... Also schnell die Schubladen auf und ran ans Werk.


Und da bestimmt noch mehr Mamas sp├Ąt dran sind, gibt es hier meine Anleitung f├╝r ein kleines Piratenkost├╝m. Arbeitszeit ca. 1 Stunde. F├╝r Anf├Ąnger geeignet. Plotter optional. Ihr k├Ânnt auch malen.


Ladet Euch die Vorlage als PDF hier herunter.





SCHRITT 1 : Ihr ben├Âtigt ein einfarbiges T-Shirt oder Longsleeve in der Gr├Â├če eures Kindes.

Ein St├╝ck Baumwollstoff, aus dem ihr die Weste schneidern m├Âchtet ÔÇô dies sollte ungef├Ąhr der Stoffmenge des Shirt┬┤s entsprechen. Dann ein weiteres St├╝ck Stoff f├╝r das Kopftuch. Ich habe Musselin verwendet. Zus├Ątzlich einen Textilstift oder einen Plotter sowie Felxfolie. Ich benutze den Silhouette Portait 2.

SCHRITT 2 : F├╝r die Weste faltet Ihr das Shirt in der Mitte und legt es auf den Stoff. Das ist unser Schnittmuster. Der Stoff muss im Bruch liegen, damit ihr das R├╝ckteil erhaltet (Bruch in der vorderen Mitte).

Schneidet gro├čz├╝gig um das Schnittmuster. Hier muss man nicht genau arbeiten. Ist ja schlie├člich eine Piratenweste.

So sollte das ausgeschnittene R├╝ckteil aussehen.

SCHRITT 3 : Das gefaltete Shirt benutzt Ihr auch f├╝r die zwei vorderen Teile. Nicht im Bruch zuschneiden.

SCHRITT 4: Die drei Teile werden jetzt an den Schultern und an den Seiten zusammengen├Ąht . Das habe ich mit der Overlock gemacht. Ihr k├Ânnt aber die normale N├Ąhmaschine benutzten. Dann solltet ihr einen Zick-Zack-Stich verwenden. Achtet bei eurem Stoff darauf, dass er rechts auf rechts liegt. Bei mir ist der Stoff auf beiden Seiten identisch.

Schulternaht

Seitenn├Ąhte

Overlocknaht

SCHRITT 5: Die untere Kante schneidet Ihr mit der Schere sch├Ân unordentlich ein. Die Vorderteile habe

ich v-f├Ârmig zugeschnitten. So entsteht ein sch├Ânerer Ausschnitt.

SCHRITT 6 : Jetzt k├Ânnt ihr mit einem Textilstift ein Symbol auf die Weste malen. Ich habe daf├╝r den Pintor Stift von Pilot verwendet. Dann ist die Weste auch schon fertig.

SCHRITT 7 : Jetzt n├Ąhen wir das Kopftuch. Schneidet Euch daf├╝r zwei gro├če Dreiecke aus eurem Stoff. Die Gr├Â├če habe ich gesch├Ątzt. Das Tuch sollte gut um den Kopf eures Kindes gewickelt werden k├Ânnen. Schneidet eher ein bisschen gr├Â├čer zu. Das Tuch wird anschlie├čend an allen drei Seiten zusammengen├Ąht. Lasst eine Wende├Âffnung und achtet darauf, dass euer Stoff wieder rechts auf rechts liegt. Dann das Tuch wenden und die Wende├Âffnung verschlie├čen. Ich habe das knappkantig mit der N├Ąhmaschine gemacht.

Aus dem ├╝brigen Stoff k├Ânnt ihr noch einen G├╝rtel schneiden. Hier wird nicht vers├Ąubert oder gen├Ąht.

SCHRITT 8 : Jetzt habe ich ein Piratenmotiv erstellt und auf eine schwarze Flexfolie geplottet. Ihr k├Ânnt aber auch einfach etwas aufmalen. Meine Vorlage k├Ânnt ihr hier als PDF Datei herunterladen.

Das Motiv plotten und entgittern. Anschlie├čend positionieren und aufb├╝geln.

Und schon sind wir fertig. Ein einfaches Kost├╝m f├╝r Kleinkinder. Das Shirt kann anschlie├čend weiter getragen werden und muss nicht in die Tonne. Und das Kopftuch wird im Winter den Hals meines Sohnes w├Ąrmen.

Eine passende Hose und das Schwert hatte ich noch da. Ihr k├Ânnt aber auch einen S├Ąbel aus Pappe ausschneiden.

Teilt eure Werke gern auf Instagram und markiert mich. Ich zeige sie dann sehr gerne in meiner Story.

Instagramprofil. #lieselou


Eure Louise